Sonntag, 8. Juli 2018

Willkommen zu Hause - Welcome Home

Da geh' ich kürzlich fröhlich durch den Garten zu unserem frisch angelegten Seerosenteich und bleibe wie angewurzelt stehen, als ich auf der kleinen Steininsel etwas Grünes in der Sonne schimmern sehe, etwas, das ich da bisher noch nie entdeckt hatte. Also hieß es, vorsichtig anschleichen, um das grüne Tierchen näher bestimmen zu können.


"Fred" macht schon mal gerne auf  Humphrey Bogart

Und siehe da, ich konnte es kaum glauben, "Fred" unser grüner Teichfrosch hat sich vom Burgenland in Österreich auf den weiten Weg nach MeckPom gemacht, um wieder bei uns zu sein.



Aber Spaß beiseite ...
Natürlich ist unser burgenländischer Frosch nicht in den Norden gewandert , aber zumindest vermittelt dieser den Eindruck, als würde er uns kennen, denn er kennt keine Scheu und bleibt seelenruhig sitzen, wenn wir uns ihm nähern, Fische füttern oder sonstige Arbeiten am Teich verrichten. Also waren wir uns einig, woher auch immer dieses Prachtexemplar von Teichfrosch gekommen sein mag, er fühlt sich sichtlich bei uns wohl und deshalb heißt er eben jetzt auch: "Fred".

Und hier noch ein paar Bilder unseres neuen Hausgenossen:

Fred's ganz privater Swimmingpool, den er gerne zur Abkühlung nützt, denn ...

die stundenlang von ihm genossenen Sonnenbäder, so wie hier ...

oder hier, machen eine gelegentliche Abkühlung nötig.

Fred, der Sonnenanbeter in seiner ganzen Schönheit

Kommentare:

  1. So, da habt ihr wieder eien Fred im Garten ... und wirklich ein hübsches Exemplar - und ich kann das beurteilen, bei uns wohnen ungefähr 200 Freds ;)
    Jetzt bin ich gespannt, ob euer Fred sich vermehrt und bald auch ihr in den Genuß abednlicher Konzerte kommt!

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow - der Fred total blöd findet, weil er immer weghüpft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 200 Freds !!!!!!!!!!!!!! Wir sind geplättet und offen gestanden auch froh darüber, bis jetzt nur 1 Exemplar dieser Spezies bei uns zu haben. Na, dann sind wir mal gespannt, wieviele es bei uns noch werden, denn abendliche Froschkonzerte finden wir eigentlich sehr schön.

      Liebe Grüße
      Monika mit Kiddy&Hazel

      Löschen