Montag, 6. August 2018

Und wir hatten noch so viel vor ...

Mit HAZEL hat dieser Blog begonnen und ohne sie, wird dieser Blog nie mehr so sein.

Mein Seelenhund, meine Inspiration, unser Clown, liebenswerte Spielgefährtin und Freundin von Kiddy, Huli und Josy ist viel zu früh über die Regenbogenbrücke gegangen und nichts ist mehr, wie es war.

Risa-Chan's "Hazel " 11.07.2012 - 02.08.2018

Mittwoch, 11. Juli 2018

Happy Birthday "Hazel"

Unser "Küken" Hazel feiert heute ihren 6. Geburtstag !!!

Happy Birthday Hazel-Maus

Und die Bezeichnung Küken bringt genau auf den Punkt, welche Ausstrahlung diese bezaubernde Hündin noch immer innehat. Trotz ihrer sechs Lebensjahre hat Hazel ihren kindlichen Übermut behalten, die sich diebisch freut, wenn sie wieder einmal unsere Arbeitshandschuhe stibitzt hat und lustig damit durch den Garten rennt.

Sonntag, 8. Juli 2018

Willkommen zu Hause - Welcome Home

Da geh' ich kürzlich fröhlich durch den Garten zu unserem frisch angelegten Seerosenteich und bleibe wie angewurzelt stehen, als ich auf der kleinen Steininsel etwas Grünes in der Sonne schimmern sehe, etwas, das ich da bisher noch nie entdeckt hatte. Also hieß es, vorsichtig anschleichen, um das grüne Tierchen näher bestimmen zu können.


"Fred" macht schon mal gerne auf  Humphrey Bogart

Und siehe da, ich konnte es kaum glauben, "Fred" unser grüner Teichfrosch hat sich vom Burgenland in Österreich auf den weiten Weg nach MeckPom gemacht, um wieder bei uns zu sein.

Sonntag, 24. Juni 2018

Irgendwas kommt mir hier spanisch vor ...

scheint sich Kiddy zu denken, wenn sie genauestens beobachtet, wie wir das nächste Stück Gartenplanung in Angriff nehmen.

Jede Baustelle braucht auch eine Aufsichtsperson und die bin natürlich ich, liebe Leser !!!

Dabei liegt sie mit dem Begriff "spanisch" etwas daneben, denn es sind japanische Gärten, die uns seit unserem Besuch im Koi-Tempel Scholz in Lelkendorf in ihren Bann gezogen haben und uns dazu inspirierten, etwas ähnliches im Kleinen auch bei uns zu verwirklichen.


Dienstag, 5. Juni 2018

Last farewell - mach's gut kleine Josy

Und plötzlich ist wirklich alles anders ...

"Josy" 27.02.2005 - 01.06.2018

Am 01. Juni mussten wir für immer von unserer süßen "Josy" Abschied nehmen. 13 wunderbare gemeinsame Jahre, in denen unser kleiner Sonnenschein unser Leben bereicherte und was "Josy", die auf ewig in unseren Herzen bleiben wird, für uns bedeutete, bringt das nachstehende Gedicht so vortrefflich zum Ausdruck.

Still, seid leise,
es ist ein Engel auf der Reise.
Er wollte nur kurz bei Euch sein,
warum er ging, weiß Gott allein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Ein Hauch nur bleibt von ihm zurück,
in unseren Herzen ein großes Stück.
Er wird jetzt immer bei Euch sein,
vergesst ihn nicht, er war so klein.

Geht nun ein Wind an mildem Tag,
so denkt, es war sein Flügelschlag.
Und wenn ihr fragt, wo mag er sein?
Ein Engel, der ist nie allein !

Er kann jetzt alle Farben sehn,
auf Pfoten durch die Wolken gehn
und wenn ihr ihn auch so vermisst
und weint, weil er nicht bei Euch ist,
dann denkt, im Himmel, wo's ihn jetzt gibt,
erzählt er stolz:

Ich werd' geliebt !!! 

 (Autor unbekannt)


Dienstag, 22. Mai 2018

Gelb, gelb, gelb sind alle ...

(nein, nicht meine Kleider) sondern MeckPom's Felder.

Unwillkürlich kommt einem der Text des im 19. Jahrhundert entstandenen Volks- und Kinderlieds "Grün, grün, grün sind alle meine Kleider ..." in den Sinn, wenn man im Mai durch die herrlichen Mecklenburgischen Landschaften wandert oder fährt und soweit das Auge reicht, Rapsfelder in strahlenden Gelbtönen, die Wege begleiten. Ein faszinierender Anblick, dem sich niemand entziehen kann !!!

Rapsfelder, nicht nur eine Augen- sondern auch eine Bienenweide

Donnerstag, 17. Mai 2018

CAC Ausstellung in der Hansestadt Rostock am 13.05.2018 - Teil 2

Wie in Teil 1 unseres Ausstellungsberichtes, der sich rund um Whippets im Showring drehte,  versprochen,  möchten wir euch heute noch ein paar Schnappschüsse von anderen Windhunden zeigen, die sich am Rande des Geschehens aufhielten und sich nicht minder ihrer Schönheit und Eleganz bewusst waren oder für so manchen spaßigen Moment sorgten.

Viel Vergnügen beim Betrachten der Bilder und los geht's mit dem übermütigen, verspielten  Nachwuchs ...

"Ich sehe was, was du nicht siehst", denkt dieses bezaubernde Silken Windsprite Baby ...

Dienstag, 15. Mai 2018

CAC Ausstellung in der Hansestadt Rostock am 13.05.2018 - Teil 1

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich Kiddy, Hazel und meine Wenigkeit fröhlich auf den Weg nach Rostock, um die CAC Windhundspezialausstellung des DWZRV, unter Leitung der Windhundfreunde MV zu besuchen.

Schon im Vorfeld hatten wir erfahren, dass einige Whippetfreunde an dieser liebenswerten Freiluftveranstaltung teilnehmen würden und so freuten wir uns, nach der langen Winterpause, viele bekannte Gesichter wiederzusehen.

Beste Hündin und BOB "Daisy II of Gentle Mind"


Montag, 7. Mai 2018

Zitatensammlung

Das heutige Zitat wird dem österreichischen Zoologen und Verhaltensforscher Konrad Lorenz (1903-1989) zugeschrieben, dem "Vater der Graugänse", der sich als erster Wissenschaftler intensiv mit der Psyche von Tieren beschäftigt hat.

Sinnbild eines treuen Hundeblicks - der unwiderstehliche Augenaufschlag von "Huli"

" Die Treue eines Hundes ist ein kostbares Geschenk,
das nicht minder bindende moralische Verpflichtungen auferlegt,
als die Freundschaft eines Menschen. "

(Konrad Lorenz)

Dem können wir nur zustimmen ...

Donnerstag, 3. Mai 2018

Soll ich - oder soll ich nicht ...

Diese Frage stelle ich mir schon seit ein paar Wochen, denn immer wenn Hazel vor mir steht, sitzt oder liegt, denke ich:

Nee, wat is de Maus so schön !!!
(und dem aufmerksamen Leser fällt spätestens jetzt auf, dass ich schon fast perfekt platt snacken kann *schmunzel*)

Na, ist doch klar, dass ich schön bin !!!