Sonntag, 1. März 2015

Flying Dogs oder ......

jetzt geht's los !!!

Schon seit 3 Tagen steppt bei uns - nicht der Bär - sondern unsere Doggis auf dem Agitility-Parcours. Wie bereits angekündigt, haben wir schon einmal Teile der Gerätschaften aufgebaut, um zu sehen, wie unsere Mäuse darauf reagieren. Und - was sollen wir euch sagen - die Begeisterung unserer vier Mädels kennt keine Grenzen.

Aber fangen wir von vorne an ...


Jippiiiiiiiiiiii - I am flying !!!!!!!!!!!!!!!

Das bei ZooPlus bestellte Starter-Set bestehend aus einem Tunnel, einer Hürde, zehn Slalomstangen und einem Ring zum Durchspringen wurde, wie hier zu sehen,  handlich verpackt geliefert und war auch ohne nähere Beschreibung, leicht zusammen- und aufzubauen, immer neugierig beäugt von unseren Vierbeinern, damit wir auch ja alles richtig machen.

Dass wir die Geräte gleich ausprobieren wollten, versteht sich von selbst, also hieß es zunächst einmal: "Alle herkommen zum Anleinen", denn ohne Einzeltraining wäre das Chaos vorprogrammiert gewesen und hätte auch nicht funktioniert.

Wann geht's denn endlich los ???

Die Entscheidung, wer die Erste sein darf, fiel leicht. Kiddy als Rudelchefin gebührte natürlich der erste Auftritt und der war gleich phänomenal ...... Hier zeigte sich einmal mehr, wie gut selbst vor vielen Jahren abgelegte Begleithundkurse sind, denn Kiddy war genauso freudig wie voll konzentriert bei der Sache und schien genau zu wissen, wie sie den Parcours meistern soll. Dass sie dabei noch ein akrobatisches Kunststück ablieferte, war grandios und muss hier gezeigt werden.

Mmmmmh - für Leckerlis tu ich doch "fast" alles ...

sogar über Hürden springen ...

und eine Landung hinlegen, die ihresgleichen sucht. Bravo Kiddy !!!!!!!!!!!!!!!

Als nächste kam "klein" Hazel dran, die voller Ungeduld darauf wartete endlich starten zu dürfen und was soll ich sagen: Einfach nur super absolvierte sie den Slalomkurs, von den Hürdensprüngen ganz zu schweigen. Vor und zurück und wieder und wieder, sie war kaum zu bremsen und strahlte über's ganze Gesicht.

Yes I can !!!

Der nächste Einsatz galt Huli und sie überraschte uns vollständig. Normalerweise eher dackeltypisch stur, den eigenen Kopf durchsetzen wollend, hüpfte sie vor Freude an Herrli hoch und marschierte flott mit. Sie brauchte zwar etwas länger als die Whippets um zu begreifen, was von ihr verlangt wird, aber schlussendlich verstand auch sie und wollte gar nicht mehr aufhören.

Huli voll konzentriert ...

und so elegant beim Hürdensprung !!!

Einzig unserer Zausi war die ganze Sache doch etwas suspekt. Wie, was, wo - ich soll mich durch Stangen schlängeln und dann noch springen, wo ich doch sonst locker unter allem durchlaufe.

In meinem Alter noch Slalom laufen ...
und über Hürden springen - da staunt ihr, was ???

Fazit: Wir hätten nie geglaubt, dass unseren Hunden Agility soviel Spaß machen würde und möchten euch ermutigen, es mit euren vierbeinigen Freunden auch einmal zu versuchen. Die überschäumende Freude von Kiddy, Hazel, Huli und Josy zu sehen, steckt an und sorgt nebenbei für zusätzliche Fitness von Herrli und Frauli.

Sozusagen eine: Win-win-Situation






Kommentare:

  1. Der Handstand der Rudelchefin ist ein tolles Bild. kaum zu glauben, was für ein wunderbarer Schnappschuss....

    Es freut mich, dass Deine Fellnasen so viel Freude an den Geräten haben.

    Leider hat Socke nicht soviel Freude an Aquility. Wir hatten es versucht, aber Socke mochte es nicht gerne. So versuchen wir etwas Sport auf den Spaziergängen, hüpfen über Äste und dergleichen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sport auf Spaziergängen ist genauso schön - Hauptsache man tut etwas mit Hund, denn sie freuen sich über jede Art Action !!!

      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  2. Wir von Lachkrämpfen geschüttelt betreiben damit ja auch so eine Art Sport... für die Bauchmuskulatur.

    Aber der eingesprungene Kiddy ist sensationell oder heißt es in diesem Fall eher ausgesprungen.. Egal, diese Grazie, Anmut und Haltung sucht ihresgleichen!

    Wir sind schwer beeindruckt - immerhin hat Kiddy damit die Messlatte ziemlich hoch angelegt!

    Andrea und Linda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der eingesprungene Kiddy" ist die Wortschöpfung schlechthin, Andrea - ich lach mich scheckig !!!
      Damit betreibe ich dann in deinen Augen auch so eine Art Sport. *schmunzel*

      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen
  3. viiiiiiiel spaß!!!! :-)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Quentin, den haben wir !!!

      LG Kiddy&Hazel

      Löschen