Donnerstag, 19. April 2018

Zu Besuch bei den Boitin-Whippets oder ein "göttliches" Welpenbad genießen

Am Montag war es endlich soweit und ich durfte die zuckersüßen Welpen des D- und E-Wurfes bei den Whippets von Boitin besuchen. Und wieder wuselten entzückende kleine "Götter" zwischen meinen Füßen herum, denn die Züchterin Gabriela Adamietz blieb ihrem Thema treu und gab den Welpen wahrhaft göttliche Namen.

"Daphne" und "Donar" von Boitin - Geschwisterliebe pur


So finden sich im D-Wurf (Betty Barkley Independence x U-Tube Video of Gentle Mind) "Dhanvantari" (Arzt der Götter in der hinduistischen Mythologie), "Donar" (germanischer Donnergott), "Deimos" (Daimon der griechischen Mythologie) und "Daphne" (Bergnymphe der griechischen Mythologie) als lustiges, quirliges Quartett wieder.

Im E-Wurf (Dandy II of Gentle Mind x Bona Dea von Boitin) sind mit "Epona" (Göttin der Pferde), "Elpis" (Göttin der Hoffnung), "Eione" und "Enki" (Weißheitsgott) römische, griechische und sumerische Götter vertreten.

All diese heroischen Namen treten aber in den Hintergrund,  sobald man sich in die Höhle dieser kleinen, entzückenden Welpen begibt und man stürmisch begrüßt wird. Die nur 3 Wochen jüngeren Welpen des E-Wurfes stehen dem nunmehr 8 Wochen alten D-Wurf in keinster Weise nach, untersuchen mit spitzen Zähnchen neugierig jedes noch so kleine neue Detail und klettern behend auf Besucherfüßen herum und an Hosenbeinen entlang. Wie gut, dass meine welpenerprobte Jeans derlei Aktivitäten gewöhnt ist und auch das Kamera-objektiv die Welpenküsse gut verkraftete. *schmunzel*

Während meines Besuches habe ich selig, engelsgleich schlummernde Welpen erlebt, die im nächsten Augenblick genauso ausgelassen, frech und übermütig herumtobten, als wollten sie die Welt auf den Kopf stellen. Welpen, wie sie sein sollen.

Interessant war es zu beobachten, dass die inzwischen gemeinsam in einem Auslauf gehaltenen Welpen sich gerne nach Farben und nicht unbedingt nach ihren Geschwistern sortieren. So schleicht sich der sandfarbene Daimos liebend gerne ins Körbchen des gleichfarbigen E-Wurfs und man muss schon zweimal hinsehen und nachzählen, wieviele Welpen da jetzt eigentlich im Körbchen liegen und zueinander gehören.

Aber seht selbst, denn wie immer sagen Bilder mehr als die berühmten tausend Worte. Viel Spaß beim Betrachten:

Na, was stimmt hier nicht ??? Genau, Daimos hat sich zu den 4 E's geschlichen ...

um selig zu kuscheln.

"Daimos" der Herzensbrecher oder wer kann diesem Blick widerstehen ???

Engel, die kein Wässerchen trüben können

Die kleine Denkerin: "Wo komm' ich her - wo geh' ich hin"

dieses Bild spricht für sich. Zum Dahinschmelzen schön ...

Mama Vivi (U-Tube Video of Gentle Mind) von Welpenfüßchen umschlungen ...

und enspannt auf  ihrem Söhnchen "Donar" ruhend

Wir Zwei verstehen uns super, auch wenn es hier nicht danach aussieht.

Drei E's - ein Traum in creme

"Ähm, was wollte ich gerade noch machen ???"

Ich habe alles im Auge und mir entgeht nix !!! ("Vivi" U-Tube Video of Gentle Mind)

"Dhanvantari" mit dem "Ich-bin-der-liebste-von-Allen-Blick"

"Nein, Dhanvantari, das bin doch ich !!!"

"das kannst du vergessen, Donar"

"Na, was meint ihr liebe Leser ..."

Das Zebra, heiss begehrt von allen

 
Mama Vivi, die ihre D-Kinder noch immer innigst betüttelt

Ach "Dhanvantari", was bin ich froh, dass das Halsbändchen wieder weg ist, das kitzelt immer so

Es geht doch nix über Grundlagenforschung an Schuhen und Füßen

Zwischenmahlzeit gefällig ??? JAAAAAAAAAAAAAAAA


"Weg da - das ist meine Kuschelhöhle"


Und nach all der Toberei: "Tschüüüüüss liebe Leser, ich muss mich wieder meinem Schönheitsschlaf widmen."

Es war ein herrlicher Vormittag und ich danke Gabriela und Heike herzlich, dass ich die bunte Welpenschar besuchen durfte. Die Zeit verging wie im Flug, denn wie immer wenn Hundeliebhaber beieinander sitzen, gibt es interessanten Gesprächsstoff ohne Ende.

Auch diesen kleinen "Göttern" wünsche ich für ihren weiteren Lebensweg alles erdenklich Liebe und Gute. Die besten Voraussetzungen dafür haben sie erhalten und ich freue mich schon, den einen oder die andere auf einer Ausstellung wiederzusehen.

Schön wär's ...









Kommentare:

  1. Echt "göttliche" Bilder - die Kleinen sind ja so süß. Auch wir wünschen Ihnen tolle Familien und hoffen, ihr trefft sie alle mal wieder.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kleinen sind wirklich nur süß und ich bin gespannt, wie sie sich weiter entwickeln.

      Liebe Grüße
      Monika mit Kiddy&Hazel

      Löschen