Dienstag, 16. Dezember 2014

Also, was es nicht alles gibt !

Da klingelt doch heute der Postbote und bringt ein kleines, fein verschnürtes Päckchen. Neugierig wie wir nunmal sind, haben wir vier Frauli beim Auspacken nicht aus den Augen gelassen, in der Hoffnung, es wäre unser erstes Weihnachtsgeschenk eingetrudelt. In Gedanken sahen wir uns schon inmitten einer bunten Mischung aus Pansenstangerl, Leckerlis, Spielsachen und einem Berg an Plüschtieren, die wir so lieben.

Aber nix davon war enthalten und Frauli murmelte etwas von wegen: "Zu früh gefreut, Mädels". Stattdessen zaubert sie einen Stoffkennel hervor, der so mini mini klein war, dass wir uns fragend ansahen, wer darin wohl Platz finden sollte.

Na sowas, da passe ich doch nie und nimmer hinein *tztztztztz*



Und dann lüftete Frauli das Geheimnis und erklärte uns, dass dies ein Bird Cage sei. Um genau zu sein, wird diese Tasche demnächst zum Transport unserer neuen gefiederten Freunde, den Wellensittichen dienen. Deshalb befindet sich innen drin eine kleine Sitzstange, damit die Wellis es bei ihrem Umzug auch richtig gemütlich haben.

Ist das nicht putzig, Transporttasche mit Sitzstangerl

Nachdem die Welli-Villa inzwischen fertiggestellt und komplett eingerichtet ist, steht ihrem Einzug nichts mehr im Wege. Wir sind ja sooooooooooo neugierig auf die lustigen bunten kleinen Gesellen und können's kaum noch erwarten. Das hat fast schon so etwas wie das "Warten-auf's Christkind-Feeling" an sich.




Kommentare:

  1. Ach, wie süß....Das kenne ich auch nicht. Ist aber sehr praktisch...So komfortabel haben wir unsere Sittiche früher nicht transportiert... Wann ziehen die Vögel denn ein?

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Einzugstermin bleibt noch ein Geheimnis. Lass Dich einfach überraschen, Sabine. :-)

      Liebe Grüße
      Monika

      Löschen