Montag, 20. Februar 2017

Die Zeiten ändern sich - Traditionen bleiben

Dazu gehört selbstverständlich, dass wir auch im hohen Norden weiterhin selbst Brot backen. Auf der Suche nach einem geeigneten Lieferanten für Biogetreide, stießen wir auf den Mühlenhof Altkalen mit der einzig regelmäßig produzierenden Windmühle in Mecklenburg-Vorpommern.

Die Windmühle in Altkalen - ein Schmuckstück


In dieser malerischen Windmühle, die seit 120 Jahren die Landschaft prägt, wird wie zu Großvaters Zeiten Bio-Roggen, Bio-Weizen und Biodinkel zu echtem Windmehl vermahlen. Wie schön, dass es in dieser hektischen und schnelllebigen Zeit imer wieder Menschen gibt, die alte handwerkliche Traditionen fortführen und so für die Herstellung von hochwertigen, natürlichen Grundnahrungsmitteln sorgen.

selbst die Verpackung ist etwas besonderes
Und wir verraten euch sicher kein Geheimnis, wenn wir sagen, dass die Vollkornbrote aus diesem Mehl unvergleichlich gut schmecken.



Kommentare:

  1. mmmh, selbstgebackenes frisches Brot… wenn ich wieder mehr Zeit habe, werde ich dich um ein Rezept bitten, für eine Kostprobe bist ja jetzt leider zu weit weg :-(

    Lg,
    Petra

    AntwortenLöschen