Montag, 7. Juli 2014

Nachtigall ick hör dir trapsen ...

wie der Berliner sagt, wenn ihm irgendetwas komisch vorkommt und genauso geht es uns zur Zeit. Da ist zum einen diese dubiose Baustelle, von der wir nicht recht wissen, wozu die gut sein soll, schließlich haben wir doch schon ein so komfortables Zuhause mit ausreichend Körbchen, Sofas und Betten für alle Zwei- und Vierbeiner und trotzdem werkelt Herrli wie ein Wilder und bespricht sich ständig mit Frauli wie das neue Projekt wohl am besten gelingen und gestaltet werden kann.

Bauschuttmulde - der ultimative Spielplatz

Nachdem die Beiden es nicht für nötig halten, uns in die Planungen mit einzubeziehen, sondern immer nur etwas von Überraschung, Überrraschung murmeln, machen wir das Beste daraus und nutzen zum Beispiel die Bauschuttmulde als Schattenspender, insofern ist dieses Teil bei den derzeitigen Temperaturen sogar sehr nützlich.

und Schattenspender obendrein
Und dann fahren Herrli und Frauli gestern Nachmittag auch noch "ohne uns" (das müsst ihr euch mal vorstellen) ins grüne Herz Österreichs, die Steiermark,

die Steiermark lässt grüßen

um nur mit einer Menge Fotos als Jagdbeute zurückzukommen - da versteh' einer die Menschen !!!

Wir durften die Bilder natürlich auch ansehen und ein ganz bestimmtes hat uns dann sehr bewegt, zeigt es doch den Beginn und das Wunder neu entstehenden Lebens, aber seht selbst:

Berührend, ein winziges Herz schlagen zu sehen

Inzwischen können wir die Aufregung und Vorfreude von Herrli und Frauli schon ein wenig nachvollziehen und ihr könnt sicher sein, dass wir euch über die weitere Entwicklung auf dem Laufenden halten werden. Pfote drauf ...


Kommentare:

  1. oha - spannend!
    na vielleicht kriegts ja ein paar hendl....??!? ;-)

    schleckerbussi
    quentin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer weiß ???? Ein Hendlei ist's aber nicht !!! Dann fröhliches weiter raten *grins*...

      LG Kiddy & Hazel

      Löschen